Donnerstag, 10. Oktober 2013

Rezept: Kürbisauflauf

 Für 3-4 Portionen

  • 1 mittelgroßer Butternutkürbis
  • Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Creme Fraiche
  • 200 ml Sahne
  • Butter

Kürbis schälen, Kerne entfernen (evt. aufheben, s.u.) und in kleine Scheiben (Viertel) schneiden. Zwiebeln und Knoblauch würfeln.
Den Kürbis in einer Pfanne von beiden Seiten schön anbraten, gegen Ende die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Creme Fraiche, Sahne, Salz und Pfeffer zu einem Guss verrühren.
Eine Auflaufform mit Butter ausreiben, Kürbisstücke hineingeben, Guss darüber verteilen.
Bei 200° ca. 15-20 Minuten im Ofen backen - fertig!

Wer mag, kann währende der Zwischenzeit die Kürbiskerne von den Fasern befreien (geht am besten mit den Fingern), abspülen, abtrocknen und mit Salz trocken in einer Pfanne rösten. Die Kerne kann man sehr gut über den fertigen Auflauf streuen, sie sind aber wegen der Schale eher etwas für Leute mit guten Zähnen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen