Freitag, 9. März 2012

Rezept: Parmesan-Sahne-Sauce

Eine Sauce, die Kindheitserinnerungen in mir weckt. Super simpel, super mächtig aber super lecker:

  • Butter
  • 2 Becher Sahne
  • 100 g Parmesan, Grana Padano o.ä. (gerieben) 
  • Salz
  • Muskat


Die Butter im Topf flüssig werden lassen, Sahne dazugießen, aufkochen lassen.
Dann den Käse zugeben und die Sauce kurz weiterköcheln lassen (muss nicht, aber mir schmeckt sie besser, wenn sie etwas eingedickt ist). Mit Salz und Muskatnuss würzen - fertig!

Als ich klein war, gab es dazu meist Tortellini, heute habe ich sie mit Shirataki-Nudeln gegessen. Nicht ganz so gut, aber immernoch sehr lecker.

Kommentare: