Mittwoch, 8. Februar 2012

Selbstwahrnehmung

Nachdem ich 10 Kilo abgenommen hatte, habe ich mich überwunden, und habe ein Foto von mir gemacht.
Dieses Foto sollte mir, wenn ich mehr abgenommen habe, zeigen, wie sehr sich mein Körper verändert hat.
Heute, knapp 10 weitere Kilos weniger, habe ich in genau der gleichen Pose wieder ein Foto gemacht.

Dann habe ich die Bilder verglichen und was ist?
Ich sehe keinen Unterschied!!!

Wie kann das denn sein? Die Waage zeigt 10 kg weniger an, das Maßband misst etliche cm weniger, die Konfektionsgröße hat sich verändert und ich sehe an mir selber nichts?!

Ich bin ehrlich gesagt ein bisschen frustriert.

Kann es sein, dass meine Selbstwahrnehmung durch das jahrelange ansichvorbei-in-den-Spiegel-schauen so sehr eingetrübt ist, dass ich den Unterschied zwischen 96 und 86 kg nicht sehen kann?

Die Foto-Sache war auf jeden Fall keine gute Idee.
Vielleicht sehe ich später mal einen Unterschied, für den Moment ist es jedenfalls nix.

Kommentare:

  1. Neeneee, das kann nicht sein!

    Jetzt würd ich die Fotos ja echt gern mal sehen.

    Zeig sie doch mal irgendeiner Person im Bekanntenkreis und frag einfach, ob da ein Unterschied zu sehen ist, ohne vorher zu verraten, auf welchem Bild du leichter bist.

    Vielleicht siehst du dich wirklich nur anders an. Achtest auf andere Details.

    10 kg. Überleg mal. Neeee... das kann nicht sein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fotos kann ich nicht zeigen. Da hab ich nur Unterwäsche an. So selbstbewusst bin ich dann doch (noch) nicht.

      Löschen
  2. Das sind in Butterpaketen VIERZIG Stück.

    Die müssen irgendwo gesessen haben.

    Neeeneeee. Kann nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Toll, was Du schon geschafft hast!!

    Also ich habe das Gleiche gemacht und von 94 bis 84 fand ich den Unterschied zwar sichtbar - aber jetzt nicht so gigantisch.

    Kann das also iwie durchaus bei Dir nachvollziehen.

    Aber dann noch weitere 10 kg bis 74 und nu 68 kg seh' ich das selber schon gewaltig.
    Wenn ich mir die Früher-Bilder mit 110 kg anschaue, kriege ich die Krise und der Unterschied is' mehr als sichtbar!

    Allerdings geb' ich Dir zu 10000% Recht: Die Selbstwahrnehmung is' schon 'ne komische Sache.
    Ich sehe nun weiter hauptsächlich noch genau DIE Stellen, an denen noch ordentlich was weg muß! Klar sehe ich auch, wo's schon echt gut aussieht..... Aber wie gesagt, selber sieht man sich eher sehr kritisch!

    Bleib dran - das wird!!! LG Eri

    AntwortenLöschen