Mittwoch, 1. Februar 2012

Rezept: Sellerieschnitzel

Weil ich von gestern noch so viel Sellerie übrig hatte, habe ich heute mal Sellerieschnitzel ausprobiert und ich muss sagen: sehr lecker!

Sellerieknolle schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneidendie Scheiben in Salzwasser 5-6 Minuten gar kochen
1 Ei verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen
die Selleriescheiben erst durch das Ei, dann durch Mandelmehl ziehen
in reichlich Öl ausbacken


Dazu gab es das restliche Püree von gestern und Endiviensalat.

Und so sah das dann aus

1 Kommentar:

  1. So weit geht meine Liebe zum Sellerie nicht.

    *lach*

    Aber gute Idee!

    AntwortenLöschen