Montag, 13. Februar 2012

Ausprobiert: LC-Marmelade von Svansø

Als ich mit der LC-Ernährung anfing (und bevor ich die wunderbaren Pfannkuchen entdeckte) war das Frühstück eine ganz besondere Herausforderung für mich.

Ich kann morgens nicht gut herzhaft frühstücken. Versucht habe ich es natürlich, aber Rührei o.ä. am Morgen, das geht einfach nicht. Ich bin sowieso kein großer Eierfan aber morgens geht das überhaupt nicht, da wird mich richtig schlecht.

Nachdem ich dann ein tolles LC-Brot (dazu folgt demnächst noch ein gesonderter Post) entdeckt hatte, konnte ich immerhin Käsebrote frühstücken - noch nicht 100% toll aber schon ganz gut.

Eines Tages durchforstete ich dann aber doch (mal wieder) voller Hoffnung einen Supermarkt nach Marmelade, die evt. einen niedrigen KH-Gehalt hat und bin tatsächlich fündig geworden

Svansø, ein dänischer Hersteller, vertreibt eine Marmelade, die zu 100% aus Frucht besteht (100g Frucht auf 100g Marmelade), gesüßt wird hier mit Sucralose.

In unserem Kaufland gibt es die Sorten Aprikose (9 g KH / 100 g), Erdbeere (12 g KH / 100 g) und Orange. An letztere habe ich mich noch nicht rangetraut, die beiden anderen Sorten schmecken wirklich ganz hervorragend. Fruchtig, nicht so süß, leicht säuerlich - prima!

Bild via www.svansoe.dk

In Dänemark scheint es außerdem noch andere Sorten zu geben (siehe Homepage des Herstellers), bei unserem Kaufland leider jedoch nicht. Ich weiß leider nicht, ob und wenn ja wo man diese Marke in Deutschland ansonsten noch bekommen könnte, denn google bringt nicht viele Informationen dazu - sollte jemand weitere Bezugsquellen kennen, würde ich mich freuen, wenn Ihr das in die Kommentare schreiben würdet.

Ein Glas enthält 300 g und kostet 2,99 €.

Kommentare:

  1. Ich habe die mal bei Rewe gesehen. Weiß aber nicht mehr, ob als Dauersortiment oder Sonderposten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei unserem Rewe habe ich sie leider noch nicht gesehen.

      Löschen