Dienstag, 31. Januar 2012

Buntes Pürree à la Sudda

Heute habe ich Suddas Buntes Püree gekocht und es war sehr, sehr lecker! Danke für das Rezept liebe Sudda!

Als Beilage gab es Endiviensalat (auch bei Sudda abgeguckt) und für meinen Mann Lachs-Sahne-Gratin.

1 Kommentar:

  1. Cool. Freut mich, dass es geschmeckt hat.

    Versuch auch mal Rosenkohlpüree!! Hammer!

    AntwortenLöschen